Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Game Check: Transformers - Kampf um Cybertron (PS3)
 
Autor: Tobias Reuter
Einer wird stehen einer wird fallen!
Das ist das Motto der Autobots seit den 80er Jahren. Nach den beiden Transformers Filmen und den dazu gehörigen Spielen, kommt jetzt das neuste Spiel der Transformers Saga auf den Markt. Mit Kampf um Cybertron erzählt Activision die Geschichte des Heimatplaneten der Transformers und wieso der Kampf zwischen gut und Böse jetzt auf der Erde fortgeführt werden muss.

Euch erwarten insgesamt 10 Kapitel voller Explosionen und Spielspaß. Die Kampagne beginnt mit 5 Decepticon-Kapitel in denen ihr erfahrt wie der Anführer der Decepticons, Megatron von einer besonderen Energiequelle erfährt. Es handelt sich um das dunkle Energon eine böse Energiequelle die zu allem Überfluss auch noch saumächtig ist. Das ist natürlich perfekt für die Pläne von Megatron deswegen will er das dunkle Energon nutzen um den ganzen Planeten unter seine Kontrolle zu bekommen. Nach dem ihr also mit den bösen Jungs die 5 Kapitel durch habt, geht’s auf die Seite der guten. In den 5 Autobot-Kapiteln müsst ihr alles dagegen halten um Megatron und seine Gefolgsleute auf zu halten und erfahrt nebenbei noch wie Optimus zum neuen Anführer der Autobots wird. Natürlich könnt ihr auch gleich mit den Autobots beginnen aber es ist sehr zu empfehlen der Reihe nach zu zocken. Am Anfang eines jeden Kapitels, könnt ihr zwischen drei verschiedenen Charakteren wählen welcher euch am Sympathischsten ist.

 Aber nicht nur die Storyline macht das Spiel so interessant. Im gesamten Game bleibt euch kaum Zeit sich eine Verschnaufpause zu gönnen. Kaum habt ihr eine Horde von Gegnern hinter euch gelassen wartet hinter der nächsten Ecke schon der nächste Stoßtrupp auf euch. Dabei müsst ihr auch noch auf eure Munition achten, da es nicht selten vorkommt dass ihr auf einmal ohne Reserven da steht. Zum Glück gibt es ja noch eure Spezialwaffe mit denen ihr (wenn ihr genug Energie) habt euch bis zum nächsten Depot durch schlagen könnt. Ansonsten nehmt eure Reifen oder Flügel unter den Arm und seht zu das ihr Fersengeld gibt. Neben den vielen bekannten Charakteren im Retrolook aus der Serie und den Filmen trefft ihr unteranderem auch auf Omega Supreme oder Trypticon die in der 80er Jahren Reihe als riesige Kommandozentralen genutzt wurden. Sobald man als eigentlich riesiger Roboter neben einen noch riesigeren Omega Supreme oder Trypticon steht, kommt man sich vor wie ein Spielzeug. Noch mehr Fragen kommen auf wenn man dann noch gegen diese Giganten antreten darf. Das ist dann so in etwa wie David gegen Goliath.

Leider wurde jedoch bei dem Fahrzeug-Modus ein wenig geschludert. Man sollte doch meinen dass dieses eigentlich eines der Besonderheiten der Transformers ist. Leider wird aber auf diesen Modus viel zu wenig eingegangen dazu kommt noch das wenn man einmal in dem Modus ist die Maus überempfindlich reagiert und der Spielspaß eher zu einer Tortur wird. Hier hätte man wirklich noch ein bisschen mehr rausholen können. Zumal man die meisten Kapitel sowieso zu Fuß durchqueren muss.

Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 3 die endlich einmal zeigen darf was in ihr steckt und verwandelt das Game in ein glänzendes Abenteuer im übertragenen Sinne gesprochen.  Neben den zahlreichen Details der Roboter wie bewegliche Zahnräder oder jeder Menge Kleinteile, wurde auch der Planet Cybertron richtig schön in Schale geschmissen und das von der kalten Oberfläche bis hin ins Innere des Planeten. Hier erwarten euch Flüsse an Energon, Rohrsysteme und Dampfendeventile. Natürlich dürfen auch Weltraumschlachten nicht fehlen. So rast ihr als Jet mit highspeed durch enge Kanäle und müsst diversen Trümmern von den schlachten ausweichen. Grafisch wurde hier nichts ausgelassen um das Game einen richtigen hingucker zu verschaffen.
 
Transformers – Kampf um Cybertron bietet euch neben dem Kampagnen-Modus ein Koop sowie einen Multiplayer - Modus. Im Koop habt ihr die Möglichkeit mit bis zu 2 weiteren Freunden oder CPU-Spielern den Gegnern eines auf die Blechnuss zu geben. Hierbei können sich je nach Belieben Freunde während des Games ein oder Ausklinken. Selbst das Leveldesign leidet ihr keinesfalls.

Im Multiplayer geht’s erst richtig zur Sache. Death Match, Capture the Flag? Kein Problem alles ist möglich und noch einige weitere Modis. Insgesamt 10 Spieler beulen sich hier die Falten aus dem Blech und zeigen was sie können. Um das Ganze noch interessanter zu machen, könnt ihr euch euren Roboter ganz nach euren wünschen gestalten. Und wenn euch die Teile nicht reichen, spielt ihr euch einfach weitere in den Matches frei.

Features:
  • Zwei unterschiedliche Kampagnen, eine epische Geschichte:
    Spiele sowohl die Autobots- als auch die Decepticons-Kampagne
    Kämpfe als dein Lieblings-Transformer und erlebe heiße Shooter-Action aus der Verfolgersicht
  • Kämpfe Online:
    Ausgeklügelte Multiplayer-Modi versetzen dich in einen gobalen Kampf
    Schließe dich mit Freunden zusammen und bekämpfe Angreifer in mehreren Wellen im Eskalations-Modus
  • Erstelle deinen eigenen Transformer:
    Wähle deine Charakterklasse, Fahrzeugtyp, Waffen, Attribute, Fähgkeiten und Upgrades
    Steige im Level auf und passe deinen Transformer an deine Bedürfnisse an
  • 3-Spieler Drop-In/Drop-Out Online-Koop:
    Kämpfe gemeinsam mit bis zu 3 Freunden durch die epischen Kampagnen
  • Verwandle dich jederzeit:
    Verwandle dich augenblicklich vom Roboter in Autos, Jets, Panzer oder Trucks und greife deine Feinde von alle Seiten an


Für Großansicht der Bilder bitte anklicken
Transformers - Kampf um Cybertron Transformers - Kampf um Cybertron
Transformers - Kampf um Cybertron Transformers - Kampf um Cybertron

Fazit:
More than meets the eyes beschreibt es eigentlich am besten. Transformers - Kampf um Cybertron kann sich auf jeden Fall sehen lassen und ist kein billiger Abklatsch von den vorherigen Transformers Games. Endlich erfährt man die Geschichte rund um Megatron, Starscream, Bumblebee, Optimus und allen anderen von Anfang an in einem Game. Hier schlägt definitiv jedes Transformersherz höher. Besonders der Fan-Bonus kann sich sehen lassen. Man erfährt wie Starscream zu den Decepticons gekommen ist, Bumblebees erste Schlacht und Optimus Aufstieg zum Anführer.
Alles im allen ist dieses Game sehr zu empfehlen. Transformers never Dies.


Weitere Links:
.:Details:.
Genre:
Action
Plattformen:
PS3, XBox 360, PC
Spieleranzahl:
1-2 SP, 10 MP
Release:
25.06.2010
Publisher:
Activision Blizzard
Entwickler:
Activision Blizzard
USK:
12
Offizielle Seite:
--
.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung

.:Fans:.
 
Print

Powered by Contrexx® Software