Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Game Check: New Super Mario Bros (Wii)
 
Autor: Florian Schauer
Jetzt wird’s Rot!

Im knalligen Rot sticht die Hülle des „New Super mario Broth.“ zwischen den anderen Wii-Spielen hervor. Das neuste jump'n'run Abenteuer der Mario Brüder lädt euch und 3 weitere Spieler ein, gemeinsam durch das Pilzkönigreich zu reisen und Prinzessin Peach aus den Klauen von Bowsers Kindern zu befreien. Anime-Thunder hat es für euch getestet.

Nach einem kurzen Intro, in dem wir Zeuge werden wie Prinzessin Peach wieder einmal in die Klauen der Koopas gerät, finden wir uns auf einer Oberwelt karte wieder. Hier erscheint den Speilern des elteren Semesters sicher einiges altvertraut. Jede Menge fordernder Level gemixt mit Pilzhäuschen in denen Bonus Games warten und in jedem Abschnitt 2 Burgen mit jeweiligem Endgegner. Auch diese scheint man nur zu gut zu kennen, es sind Bowsers Kinder welche ihr Debüt in Super Mario Broth. 3 auf dem NES hatten. Exakt an dieses Spiel, welches 1988 erschein und bis heute mit seinen 17 Millionen verkauften Exemplaren als das meist verkaufteste Spiel der Welt gilt, scheint New Super Mario Broth. anzuknüpfen. Und so erscheinen einem die vielen Vertrautheiten umsomehr als eine Homage an alte NES Zeiten als an ein bloßes Übernehmen alter Ideen.
Mögen die Geschichte und die Charaktere auch altbekannt sein, so bietet das Gameplay einem doch eine Vielzahl von Neuerungen.
Allen voran die Möglichkeit mit 4 Spielen gleichzeitig durch die Level zu springen. Hier entscheidet ihr selbst ob ihr euren Mitspielen helft und mit ihnen die heiß begehrten Powerups und 1Up's teilt oder ob ihr einen Wettstreit entfachen lasst. Hierbei liegt meiner Meinung nach einer der großen Spaßpotentiale des Spiels. Es ist wohl die Magie die Spiele umgibt, bei denen alle Spieler gleichzeitig auf ein und dem selben Bildschirm spielen, ähnlich wie in Bomberman oder dem 1. Mario Bros. Titel, welche sehr schnell eine Eigendynamik entwickeln. Dies ist mein persönliches größtes Plus am neun Mario Titel, das er es in Zeiten von Onlinegames und allgegenwärtiger Vernetzung schafft eine ganze Gruppe von Menschen vor einem Bildschirm zu versammeln.
Doch auch im scheinbar alt vertrauten schlummern viele Neuerungen. So wurde die Palette der Powerups um weitere drei erweitert. Dem Pinguinanzug, der Eisblume und dem Propeller-Pilz.
Die meist umstrittene Neuerung ist wohl der „Super- Assistent“ dieser übernimmt eine schwierige Passage des Spiels wenn ihr 5 mal versagt habt. Vielen Spielern ist dies ein weiterer Beweis für Nintendos Wandel hin zu Casual-Games, welche ausgelegt sind für Neulingen oder Gelegenheitsspielern. Aber entgegen diesen Befürchtungen sei gesagt das man zu jeder Zeit frei wählen kann ob man diese Funktion benutzen will. Vielleicht sollten wir uns in diesem Punkt an unsere eigenen ersten Erfahrungen mit Spielen entsinnen, in meinem Fall gab es da immer einen Austausch mit anderen Spielern welche mir manche kniffe zeigten um durch die Level zugelangen. Im Fall von „New Super Mario Bros.“ habt ihr dies als Funktion eben gleich mit in das Spiel integriert.

Grafisch wird in den 9 verschiedenen Welten einiges geboten.
Von Wüste, Grasland und Schneewelten bis hin zur Warp-Zone erwarten euch schön gestaltete Welten voller Dynamik mit rotierenden Plattformen und einer riesigen Palette an Gegnern und Fallen.

Auf die Ohren gibt es dabei vertrauter Mario-Hits, in leicht geändertem neun Gewand. Welche den geneigten Retro-freund sicher beglücken aber in ihrer Umsetzung weit hinter dem orchestralen Ohrenschmaus eines „Super Mario Galaxy“ bleiben.
Als Fazit bleibt zusagen das „New Super Mario Bros.“ in jedem Fall Spielspaß garantiert, sei es allein oder mit Freunden. Es ist auf alle fälle ein würdiger titel der Mario Bros Reihe und muss sich wieder mal hinter keinem anderen Jump'n'run verstecken. Ganz im Gegenteil mit dem Vierspieler Kooperationsmodus hat das Team um Shigeru Miyamoto wieder einmal bewiesen das es das Potential in der Welt der Platformer mit Neuerungen zu überraschen.
Damit ist das Spiel nicht nur für alte Hassen der Mario-Spile ein Muss, sondern dank seiner eingebauten Hilfestellung auch ein sehr interessantes Game für Neueinsteiger.

Pro:
  • Unterhaltsamer Mehrspielermodus der für ausgelassene Stimmung sorgt
  • Langzeitsielspaß
  • Schöne Grafik
  • Geniales Gameplay / Spielbarkeit
  • bis ins Letzte durchdachtes Leveldesign
  • stimmiger Soundtrack
  • akzeptabler Schwierigkeitsgrad
  • gelungene Steuerung

Kontra:
  • lineare Levels
  • Wenige Neuerungen
  • Keine Romancen und Liebleien mehr
  • Items aus Zusatzinhalten nicht kompatibel


Für Großansicht der Bilder bitte anklicken
New Super Mario Bros. New Super Mario Bros.
New Super Mario Bros. New Super Mario Bros.

Fazit:
Sicher das Beste 2D Jump’n’Run  im Jahr  2010 auf einer Heimkonsole.


Weitere Links:
.:Details:.
Genre:
Jump’n’Run
Plattformen:
Wii, DS
Spieleranzahl:
1-4
Release:
20.11.2010
Publisher:
Nintendo
Entwickler:
Nintendo
USK:
0
Offizielle Seite:
--
.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung

.:Fans:.
 
Print

Powered by Contrexx® Software