Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Game Check: Monster Hunter Tri (Wii)
 
Autor: Jennifer Maschke
Da hat sich Capcom mal wieder etwas schönes einfallen lassen!

Monster Hunter das bestverkaufte Spiel für die PSP, glänzt jetzt auch auf der Nintendo Wii.
Dieses Spiel verschafft dem Spieler eine richtige Jagd Atmosphäre! Da man sich richtig anstrengen muss, die Waffen zu schwingen und zu zielen, ist es gleich doppelt so schwer, als auf der kleinen PSP. Wie immer bei Monster Hunter gehen wir ein paar Jahrhunderte zurück in das Zeitalter der Dinosaurier. In dieser wunderschönen Landschaft mit Pflanzenfressern und Fleischfressern sind wir mittendrin! Also euer MUT wird in diesem Spiel herausgefordert!
Aber bei diesem fantastischen Intro möchte man am liebsten sofort loslegen!

Zuerst bevor wir natürlich losspielen müssen wir die Disc in die Wii schieben. Nach dem wir dies getan haben, müssen wir das tun was bei den meisten Rollenspielen der Fall ist, unser Abbild erstellen oder wie wir gerne aussehen würden. Mit Haarfarbe, Gesichtsform, Augenfarbe und die Stimme. Nur das lustigste ist, wir hören die Figur nur Kampfgeräusche von sich geben aber nicht reden. Sobald wir alles geschafft haben, also unseren Chara erschaffen haben wie wir es wollten, beginnt auch schon das Jagdfieber!
Am Anfang stehen wir auch ohne Rüstung da und einem riesigem Schwert. Der Schmied im Dorf erklärt uns gleich das die Waffen beschädigt sowie unscharf werden können, also der schärfe grad spiel hier auch eine wichtige Rolle beim Jagen von Monstern.

Wie immer ist bei Monster Hunter nicht nur das Jagen wichtig, sondern auch das Sammeln, was auch wieder in diesem Action / Sammelspiel zu tun ist. Also machen wir uns wieder auf die lange Reise zum sammeln von Pilzen, Kräutern, Fischen, Erze und vieles mehr im Dorf Moga.
In diesem Dorf, wie der Name schon sagt, Leben nur ein paar einzelne Menschen die durch den Handel leben. All das was man also nicht braucht oder benötigt was einfach zu viel ist kann man verkaufen um an etwas Geld zu kommen. Das ist allerdings die bequemere Art Geld zu verdienen.
Am Anfang kommen so kleinere Quest wo man etwas rumläuft damit auch Neueinsteiger mit diesem Spiel bestens klar kommen. Wir müssen am Anfang nur etwas laufen, Rohstoffe sammeln und lagern. Nach ein paar Quests geht es dann zum Jagen über. Wichtig ist am Anfang das man die Welt von Monster Hunter Tri kennen lernt, wo welche Monster sind, wo Welche Kräuter zu finden sind genauso wie Erze. Am schönsten finde ich die Aussichtsplätze die es zu finden gibt.


Aber was sich viele fragen, bekommt man auch Level Ups?
Nein! Man erledigt Quest nach verschiedensten Schwierigkeitsstufen und sammelt seltene Sachen bis man die ultimative Ausrüstung zusammen hat. Bis man dann letztendlich gegen das Boss Monster eine Chance hat dies zu besiegen. Klingt ja alles recht einfach oder?
Aber ich finde dass das Sammeln sowie Jagen von Monstern sehr unterhaltsam ist.

Pro:
  • Geiles Gameplay
  • Geile Grafik

Kontra:

  • Handling für Anfänger schwer


Für Großansicht der Bilder bitte anklicken
Monster Hunter Tri Monster Hunter Tri
Monster Hunter Tri Monster Hunter Tri

Fazit:
Da ich bis jetzt jedes Monster Hunter durch habe und ich dieses Spiel liebe, muss ich sagen einfach super! Die Grafik der Sound alles haut einen richtig um beim spielen! Also KAUFEN!

Weitere Links:
.:Details:.
Genre:
Action RPG
Plattformen:
Wii
Spieleranzahl:
1-2 + Online Modus
Release:
23.04.2010
Publisher:
Nintendo
Entwickler:
Capcom
USK:
12
Offizielle Seite:
--
.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung

.:Fans:.
 
Print

Powered by Contrexx® Software