Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Manga Check: Namida Usagi - Tränenhase Band 1
 
Autor: Jennifer Hellhake

Namida Usagi - Tränenhase Bd. 1 (Namida Usagi: Seifuku no Kataomoi)
Autor/Zeichner: Ai Minase Namida Usagi - Tränenhase Band 1
Bände: Reihe
Seiten: 192
Preis: 6,50 €
Verlag: Egmont Manga
ISBN: 978-3-7704-8134-7
Genre: Romantik
FSK: 16 Jahre

Bei Amazon kaufen

Über Ai Minase erfährt man leider nur sehr wenig aus dem Internet.
Tränenhase ist eines von 4 Werken, die sie je herausgebracht hat, und auch der erste der hier in Deutschland erschienen ist.
Das aufregendste Ereignis im ganzen Schuljahr steht an. Es ist für ein Mädchen wohl noch aufregender als eine Klassenfahrt oder ein Ausflug. Es werden die Sitzplätze ausgelost. Anders wie in Deutschland müssen die Schüler und Schülerinnen immer abwechselnd nebeneinander sitzen. Je ein Junge und ein Mädchen.
Momoka Usamis Nummer ist die 36... und ihr Sitznachbar, der wohl langweiligste Typ auf der Schule. Niemand kann ihn richtig leiden. Auch Momokas Freundinnen versuchen alles, um Momoka von dessen Platz weg zu bekommen. Aber Momoka will dies plötzlich nicht mehr. Natürlich verstehen das ihre Freundinnen gar nicht, bis Momoka ihren Freundinnen dies an einem Pyjama Party Abend erklärt. Denn niemand kennt Narumi-kun so wie Momoka ihn kennen gelernt hat.
Er hat sie immerhin gerettet, als sie beim Sport ihre Tage bekam. Und brachte sie direkt in den Sanitätsraum. Er ist es auch der vor der Schule die Hundewelpen besucht, füttert, mit ihnen spielt und zu guter Letzt fotografiert. All diese Seiten haben die Mädchen vorher nie gesehen, und Momoka hat sich in Narumi-kun verliebt.
Gemeinsam gehen sie nun eine neue Aufgabe an, die Fotografie für die Abschlussfeier des Jahres. Doch dann muss Momoka etwas erfahren, was sie am liebsten nie gehört hätte. Narumi-kun möchte nach dem Abschluss die Schule wechseln und eine andere Oberschule in Hokaido besuchen.
Momoka ist tief traurig. Sie konnte Narumi selbst nicht mehr Lebewohl sagen, denn der Bus, den Narumi nach Hokaido bringen sollte, war gerade abgefahren.
Eine lange und traurige Zeit begann, bis die Oberschule im Frühjahr wieder begann. Momoka hatte sich inzwischen damit abgefunden, dass sie Narumi nie wieder sehen würde und hat eines der Welpen bei sich aufgenommen.
Doch schon bald sollte sie eine Überraschung erleben.

Längere Haare, Runde glanzvolle Augen, lange Beine und die verspielten Falten im Rock sind Dinge, die wir an einem Romantik- Manga sehr schätzen und lieben. Ai Minases Kunst, die Linien sehr weich und romantisch führen zu können, verleiht ihren Charakteren die gewisse Liebe, die sie brauchen um Zärtlichkeit auszustrahlen.
Und doch, obwohl Ai Minase sehr auf die Umgebung ihrer Charaktere achtet, scheint sie gerne auch Traumwelten darzustellen. Traumwelten, die mit Hilfe von Rasterfolien Lichtreflexe und Seifenblasen darstellen.
Für die Übersetzung vom Japanischen in die Deutsche Sprache ist hier Yayoi Okada, die auch schon Kaito Kit, Bayblade und Liebeslügen übersetzt hat.
 


Jennifer Hellhake - Event/Manga Redaktion
Fazit:
Die Geschichte von Momoka und Narumi ist eine der niedlichsten, die ich bisher gelesen habe. Ich denke als Hobbyfotografin und Liebesgeschichtenliebhaberin, werde ich Tränenhase definitiv weiterlesen. Ihr fragt euch sicher, warum als Hobbyfotografin...?
Die weiteren Covers der nächsten Bände, die auf Japanisch erhältlich sind, versprechen noch viel, denn die Kamera ist fast auf jedem Cover zu sehen. Irgendwie fanatisch oder?
Ich bin gespannt wie es weiter geht, denn eigentlich hätte mit dem 1. Band schon das Ende sein können, da es ein Happy End hat. Aber nach einigen Recherchen, fand ich heraus, wie viele Mangas uns hier noch erwarten werden. Ich bin wirklich gespannt, wie es weiter gehen wird.
 

.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung
.:Fans:.
 
Print

Powered by Contrexx® Software