Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Manga Check: Midnight Wolf
 
Autor: Jennifer Hellhake

Midnight Wolf Bd. 1 (Kindan no koi de iko)
Autor/Zeichner: Tomu Ohmi Midnight Wolf Band 1
Bände: Reihe
Seiten: 160
Preis: 6,95 €
Verlag: KAZÉ
ISBN: 978-2-8892-1538-6
Genre: Romantik, Erotik
FSK: 16 Jahre


Midnight Wolf ist nicht die erste Manga-Reihe, die nun von Tomu Ohmi in Deutschland erschienen ist. Viele kennen vielleicht schon ihr Werk „Midnight Secretairy“ und wissen, dass Tomu Ohmi in Ihren Geschichten nicht nur mit Leidenschaft erzählt, sondern auch dass  sie  das Thema Liebe, Leidenschaft und Verlangen sehr detailgetreu ausarbeitet.
Midnight Wolf  (jap. Kindan no koi de iko) ist nun schon seit dem 19.04.2013 in dem deutschen Handel unter dem Label „KAZÈ“ zu kaufen und verspricht uns eine 10 Band starke Story. 

„Geliebte Kreatur der Nacht
Wow, das ist schon ein heißer Typ, den sich Hisako da geangelt hat. Dichte schwarze Haare, große treue Augen, den Körper eines Sportlers und treu und verschmust wie ein Welpe. Da ist nur leider diese eine Sache- er ist ein Kerl, der nur bei Vollmond kann...“

Dieses Zitat  von der Rückseite verspricht schon, dass es eben nicht nur um irgendeine Beziehung geht.
Hisako ein Mädchen mit hellen langen Haaren, hat einen ganz besonderen Aufpasser. Ihr Wolf Yato ist eben nicht nur ein normales Tier, welches einfach so zu halten ist.
Yato kann sich zu den Nächten und ganz besonders zu Vollmond in einen Mann verwandeln. Hisakos Freund und Liebhaber.
Die Beziehung ist sehr leidenschaftlich und innig dargestellt. Doch quält es Hisako, dass sie sich ihm nur in seiner menschlichen Gestallt hingeben kann. Dazu kommt noch, dass Herr Soma auf der Suche nach diesem bereits über 300 Jahre alten Wolf ist, und Hisako und Yato einige Steine in den Weg legt.

Tomu Ohmi’s Zeichenstiel ist eher weich und sanft wenn es um ihre Weiblichen Charaktere geht. Doch ihre männlichen Charaktere strahlen durch die Größe und dem maskulinen Zügen unglaubliche Präsenz und Stärke aus.
Ich liebe ihre Art, wie sie zeichnet, denn es erinnert mich an dieses typische Klischeehafte Bild, dass der Mann eben der Beschützer des Mädchens ist.
Wie eine Prinzessin sich eben ihren Traumprinzen vorstellen würde. Die Panelaufteilung ist Mangatypisch und wird wie die meisten Mangas von hinten nach vorn gelesen


Jennifer Hellhake - Event/Manga Redaktion
Fazit:
Ein turbulenter und aufregender Manga,  den ich jedem empfehlen würde der Liebesgeschichten liebt und schätzt.
Zwar kommt es einem echt skurril vor, da man doch nicht so einfach eine Liebe zu einem Tier entwickeln kann... Zumindest nicht in diesem Ausmaß, aber Tomu Ohmi hat das Talent, selbst die skurrilen Liebesdramen so zu erzählen, dass man einfach mitleiden muss.

.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung
.:Fans:.
 
Print

Powered by Contrexx® Software