Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Manga Check: Magico Band 2
 
Autor: Jennifer Hellhake

Magico Bd 2 (Magico)

Autor/Zeichner: Naoki Iwamoto Magico Band 2
Bände: Reihe
Seiten: 160
Preis: 6,95 €
Verlag: KAZÉ
ISBN: 978-2-8892-1512-6
Genre: Shounen, Abenteuer, Romantik, Comedy
FSK: 12 Jahre

Bei Amazon kaufen

 
Klappentext:
Seit Emma den Magier Shion getroffen hat, ist ihr Leben richtig turbulent. Auf einmal muss sie magische Steine rauben, gegen fiese Zauberer kämpfen und jetzt auch noch in einer heiligen Quelle baden, die Stromstöße verteilt?! Aber es hilft nichts, Emma und Shion müssen die Zeremonien durchlaufen, um die magische Kraft in Emmas Herz zu versiegeln. Auf die haben es nämlich üble Gestalten abgesehen, die den beiden schon dicht auf den Fersen sind …
 
Inhalt:
Emma, die Echidna, war nun bei Shion, der ihr helfen will, die unheimliche Kraft in Ihr zu bannen. Er hatte Ihr erklärt, dass sie eine Echidna sei, die alle 500 Jahre mit der Kristallisation einer unglaublichen magischen Kraft im Herzen geboren würde.
Laut der Prophezeiung kann derjenige der zum entscheidenden Zeitpunkt das Herz der Echidna an sich bringt in den Besitz einer unsagbaren Kraft gelangen.

Natürlich bedeutete dies auch, dass Emma nun in Gefahr war, denn jeder wollte diese Kraft für sich gewinnen. Shion und Emma waren mitten in dem Ritual der heiligen Reinigung, als Zodia auftauchte, der sie davon abhalten wollte.
Das Mädchen Lou setzt alles daran, Zodia und seinen Begleiter Garnett aufzuhalten, damit Shion und Emma nicht abgelenkt werden, und schafft sie dies auch mit Müh und Not. Schon bald war auch das Ritual beendet und Shion konnte Lou aus der Situation helfen. Zodia nimmt Rückzug.

Gott sei dank hat die heilige Quelle auch heilende Kräfte, sodass Lou schon bald wieder fit war. Doch auch irgendwann verschwindet die Energie für Shion. Die 4 machen sich auf den Weg um den Meister aufzusuchen, der Shion wieder Energie geben wird.
Die Energie erhält Shion nur mit dem Bestehen eines weiteren Rituals, oder eher Prüfung. Er muss den Meister besiegen.
 
Währenddessen gehen Lou und Emma einkaufen. Sie gelangen in die Hände eines Schwindlers, der mit Tricks, ihnen das Geld aus den Taschen zieht. Ein kleines Einzelnes Abenteuer, welches aber ein Happy End hat beginnt.

Doch die Zeit rennt, und die Kraft in Emmas Herzen setzt ihr immer mehr zu.
Shion muss Schwester Lily aufsuchen um für Emma Pralines Segen zu erhalten. Doch Lily ist entführt worden. Shion begibt sich auf die Suche nach ihr und trifft auf den alten Bekannten Rogue, der schwor, Lily zu beschützen.

Gemeinsam finden sie Lily und können sie retten. Und damit war auch Emma gerettet, die unter schrecklichen Schmerzen litt.

Zeichnungen und Panelaufteilung:
Naoki Iwamoto Sans Zeichnungen sind geprägt von den charakteristischen großen Augen, die alles andere nur nicht Ausdrucklos sind. Und doch verleiht es seinen Charakteren einen gewissen Charm von Jugend, welche die Geschichte selbst auch unterstreicht. Auch wenn Naoki Iwamoto sehr viel wert auf seine Charaktere legt und sehr viel Detail in Ihnen hineinsteckt, scheint er aber auch die Umgebung des Geschichtsverlaufs nicht zu vergessen. Und auch die Darstellung der Magie wird herausragend umgesetzt, Bildlich Farbige Auren, Nebelschwaden und Sternchen symbolisieren hier die Magie.
Die Panelaufteilung scheint eher strukturiert und überlappen sich kaum. Es wäre denke ich, für die detailvollen und abenteuerreichen Panel eher unpassend und unruhig.
 
Infos:
Die Manga-Serie wurde von Naoki Iwamoto geschrieben und illustriert. Er wurde am 5. August 1985 in der Präfektur Aiki geboren. Magico wurde in dem japanischen Magazin Weekly Shonen Jump serialisiert und wird seit Februar 2011 von Shueisha veröffentlicht. Seit 4. Oktober 2012 hat Shueisha die komplette Serie in acht gebundene Bände zusammengestellt und herausgegeben. Shueisha hat auch die Übersetzungsrechte ins deutsche Organisiert und so wurde der Manga aus dem Japanischen von Antje Bockel übersetzt.


Jennifer Hellhake - Event/Manga Redaktion
Fazit:
 
 
Magico verliert auch im 2. Band nicht seinen Charme und ist nur zu empfehlen, für die Leser die Abendteuer lieben. Wie ich schon in der ersten Vorstellung schrieb, ist der Manga für Mädchen und Jungen interessant. Nicht nur ich lese ihn gern, inzwischen hab ich meinen Verlobten auch damit angesteckt.
In diesem Sinne, viel Spaß mit Magico.

 

.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung
.:Fans:.
 
Print

Powered by Contrexx® Software