Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Game Check: Die Sims Mittelalter (PC/Mac)
 
Autor: Jennifer Hellhake
Mittelalterliche Sims. Mittelalterliche Geschichten. Dein Königreich erwartet dich.

Revolutionär hat sich EA Games mit ihrem Spiel Die Sims: Mittelalter ein super Rollenspiel ausgedacht. Das Spiel ist keine Erweiterung, wie man vielleicht denken könnte. Es ist ein eigenes Spiel, welches man sogar auf einem Apple Mac OS-X spielen kann.

Die Sims Mittelalter ist nicht zu vergleichen mit den vorherigen Die Sims und die Sims 2.
Das Spiel beginnt wie jedes Rollenspiel, mit einem einleitenden Video, in dem die Ankunft des neuen Königs erzählt wird. Quests führen den Spieler geschickt durch das Spiel. So baut sich eine eigene kleine individuelle Geschichte auf.

Der Gestaltungsmodus scheint noch sehr bekannt zu sein. Es gibt viele Ähnlichkeiten zu den anderen Sims Spielen. Doch bei genaueren Betrachten und ausprobieren wird schnell klar, dass der Gestaltungsmodus viel mehr kann.
Wenn man sich so einen Sim erstellt, kann man erkennen, wie gut die Hautunreinheit oder Reinheit ist. Man erkennt falten und kann natürlich auch die Hautfarbe ändern. Rote Augen sind genauso möglich wie Grüne oder Blaue. Der Spieler kann seinen Sim sogar  schminken, oder ihm eine sehr individuelle Frisur geben. Strähnchen sind möglich, die es normalerweise gar nicht im Mittelalter gegeben hat.

Nun bleibt tatsächlich der Gedanke, was das nun noch mit dem Mittelalter zu tun hat.
Doch im Live-Modus wird schnell klar, dass es eigentlich nicht Mittelalter heißen sollte, sondern eher Mittelalter-Fantasy. Denn es gibt auch Berufe wie Zauberer sowie es auch Monster gibt, die die einzelnen Quests begleiten.

Die Sims haben in diesem Spiel also nicht nur die normalen Bedürfnisse, wie Schlafen und Essen, sie haben auch tägliche Pflichten die sie erledigen müssen. Verpassen sie es innerhalb der vorgegebenen Zeit die Pflichten zu erledigen, werden sie auf Dauer unglücklich und es wird schwieriger das Spiel weiter zu führen. Die Pflichten sind dem jeweiligen Stand des Sims angeglichen, so muss ein König z.B. Edikte erlassen und Hof halten, während ein Priester die Messe halten muss um die Leute des Dorfes zu bekehren. Neben diesen Pflichten bekommt der Sim noch eine Questreihe, die die Geschichte der Sims festlegt. Sozusagen ein zusätzlicher Schwierigkeitsgrad, da man für jede beendete Questreihe Königreichpunkte bekommt, mit denen man ein weiteres Gebäude in seinem Königreich freischalten kann.
 
Mit jedem neuen Gebäude erhält das Königreich auch mehr Attributspunkte. Diese sind nach folgenden Kriterien aufgeteilt:
  • Wohlbefinden
  • Sicherheit
  • Kultur
  • Wissen

Für Großansicht der Bilder bitte anklicken
Die Sims - Mittelalter Die Sims - Mittelalter
Die Sims - Mittelalter Die Sims - Mittelalter
Die Sims - Mittelalter Die Sims - Mittelalter

Der König also der Spieler entscheidet selbst, was für sein Königreich von den 4 Punkten am besten ist und welche Attribute er unterstützen will. Ebenso erhält der Spieler mit jedem neuen Gebäude einen neuen Sim, mit einem neuen Beruf und unzähliger neuer Questreihen, die wiederrum neue Punkte in seinem Königreich freischalten.

So kann der Spieler zwischen mehreren Sims wählen, mit denen er weiter spielen mag. Er ist nicht gezwungen nur einen Sim zu spielen und nur König zu sein. Er kann so auch in die Rolle des Heilers schlüpfen oder vielleicht in die Rolle eines Spions.
Während des Spiels und mit Unterstützung der Quests ist der Spieler in der Lage, nicht nur sein eigenes Territorium zu erkunden, er kann auch in die beiden benachbarten Länder reisen und mit ihnen Handel treiben.

Dieses Spiel voller Abenteuer begeistert hier sicher jeden Rollenspiel-Fan.  Man nehme World of Warcraft, die Sims und das Thema Mittelalter und sperrt alle in einem dunklen Raum. Was kommt heraus?
Die Sims Mittelalter mit Aufgaben, Lebensgeschichten, Pflichten aber auch die menschlichen Gefühle wie Zuneigung kommen nicht zu kurz.

Fazit:
Fantasy untermalt die Geschichten noch ein bisschen mehr. Das Spiel zeigt so viele Möglichkeiten, die man spielen kann dass ich wirklich Romane darüber schreiben könnte. Aber ich will euch nicht das Spiel Spoilern, und alles vorwegnehmen.
Ich will euch hauptsächlich auf dieses Spiel neugierig machen, denn ich denke, dass es wirklich gelungen ist. Kurz um, ich liebe es und könnte nicht aufhören zu Spielen geschweige denn darüber zu reden.

Ihr könnt das Spiel „Die Sims: Mittelalter“ schon für  19,50€ bei Amazon bekommen.
Es benötigt folgende Systemanforderungen

Systemanforderung:


PC:
  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • Prozessor: 2,0 GHz P4-Prozessor oder gleichwertig
  • Grafikkarte: 256MB oder Pixel Shader 2.0- Unterstützung
  • Speicher: XP: 1 GB RAM; Vista & 7: 1,5 GB RAM
  • Festplatte: 5,3 GB mit mindestens 1 GB zusätzlichen Speicherplatz für Benutzerdefinierte und gespeicherte Spiele

MAC:
  • Betriebssysteme: Mac OS-X 10.5.8 Leopard oder Höher
  • Prozessor: Intel Core Duo- Prozessor
  • Grafikkarte: ATI X1600 oder Nvidia 7300GT mit 256 MG Grafik-RAM
  • Speicher: 2GB RAM
  • Festplatte: 5,3 GB mit mindestens 1 GB zusätzlichen Speicherplatz für Benutzerdefinierte und gespeicherte Spiele
.:Details:.
Genre:
Lebenssimulation
Plattformen:
PC/Mac
Spieleranzahl:
1
Release:
24.03.2011
Publisher:
Electronik Arts
Entwickler:
Electronic Arts
USK:
6
Offizielle Seite:
--
.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung

.:Fans:.
 
Print

Powered by Contrexx® Software