Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Eventbericht: Frankfurter Buchmesse 2011
 
Autor: Jenny Barthel
Mit Sonne und Gepäck ging es für viele vom 14. – 16. Oktober 2011 ab nach Frankfurt am Main. Die alljährliche Buchmesse hat zu einem Wochenende voller Informationsaustausch, Kaufrausch und Spaß eingeladen.

Zudem gab es Inselfeeling für alle Island-Fans und für diejenigen die es noch werden wollen.

Die kleine Insel war diesmal der Mittelpunkt der Messe und hat sich, mit jüngst überstandene Krisen auf sich aufmerksam gemacht. Mit einem eigens eingerichteten Salon strahlte Island und hatte viel an Literatur und Geschichte zu bieten. Durch ihren Auftritt scheinen auch so einige isländische Autoren ihren Anklang auch endlich in Deutschland gefunden zu haben.

Natürlich dürften neben Island auch nicht die traditionellen Händler fehlen, wie HEYNE, Blanvalet, Piper, Carlsen und der allseits beliebte Duden. Mit nahe zu über 7.300 Ausstellern war die Frankfurter Buchmesse eine Reizüberflutung für alle Leseratten.

Für den bunten Farbtupfer unter all den Anzügen und Jeans sorgten erneut die Cosplayer mit ihrer Liebe zum Verkleiden. 

Es gab mal wieder eine bunte Auswahl. Von schräg und blutig bis hin zu klein und blumig war alles dabei. Allerdings gab es nichts was wirklich heraus stach. Jedenfalls auf den ersten Blick…

Auf dem zweiten entdeckte man doch den ein oder anderen Schatz.

Im Anime und Manga Bereich –den es seit knapp 2 Jahren gibt- begann dann ein großer Aufruher. Die Zeit schlug fast DCM.
 
DCM bedeutet „Deutsche Cosplaymeisterschaft“ und wie jedes Jahr fand auf der Frankfurter Buchmesse das große Finale statt. Möglichst jeder versuchte einen idealen Platz zu ergattern. Jedes Jahr ist die Meisterschaft ein großes Spektakel bei dem die besten der Besten zeigen können was in ihnen steckt.
 
Viele grandiose Auftritte mit Licht und Soundeffekten sorgten für Gänsehaut unter den Zuschauern. Das besondere Highlight war allerdings als der Messeveranstalter der Frankfurter Buchmesse und ein Vertreter aus Japan hinzu kamen und begeistert über das, was in all den Jahren im Anime- und Mangabereich passiert ist, ausgelassen redeten.

Und während im großen Saal, in dem der DCM stattfand, alles staunend zur Bühne sah, fanden derweil draußen immer wieder kleinere Verlosungen statt oder es wurden Tanzwettbewerbe abgehalten.

Alles in allem hatte die Frankfurter Buchmesse so einige Höhepunkte was Show und Verkauf anging. Leider versagte die Messe in Richtung Cosplayer, in dem es deutlich weniger spannende und aufregende Cosplays zu sehen waren. Es wäre wünschenswert wenn dort etwas anchgeholt werden würde.

Und wenn das getan wird kannn man jedem nur wieder empfehlen auch wegen der bunten Farbtupfer diese Messe zu besuchen.


© by Anime Thunder.de
.:Preview:.
Frankfurter Buchmesse 2011
Frankfurter Buchmesse 2011
Frankfurter Buchmesse 2011
Frankfurter Buchmesse 2011
Frankfurter Buchmesse 2011
.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung
 
Print

Powered by Contrexx® Software