Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Eventbericht: Connichi 2012
 
Autor: Jennifer Hellhake
Connichi 2012- Eines der größten und Beliebtesten Conventions in Deutschland

Namenhafte Sponsoren wie Nintendo, Kazé, TokioPop, Leipziger Buchmesse, Animax, Alfatex, und viele mehr ermöglichten ein schönes Wochenende vom 7.-9. September 2012 im und um das schöne Kongress Palais in Kassel. Über 21000 Besucher reisten aus ganz Deutschland sowie auch aus Internationalen Ländern wie Großbritannien, Luxemburg, Österreich uvm. an.

Für viele Fans waren dieses Jahr die Ehrengäste ein besonderes Highlight. Und gaben unter anderem Autogrammstunden für ihre deutschen Fans

Die Mangaka Ayano Yamane kommt aus Japan und ist am 18. Dezember geboren. Ihre Werke sind dem Yaoi-Genere zuzuordnen.
Bekannt wurde sie in Deutschland mit ihrem 6 Bändigen Manga „Finder: Im Fadenkreuz“ (Jap. Fainda Shirizu) der seit 2002 veröffentlicht wurde.
Weitere Werke sind „Ikoku Irokoi Romantan“ und „Crimson Spell“

Die Mangaka Hinako Takanaga, ebenfalls aus Japan ist am 16. September geboren. Auch sie widmet sich hauptsächlich dem Yaoi/ Shonen-Ai.
Bekannt wurde Sie durch die Veröffentlichung ihres Werkes „Kleiner Schmetterling“, der seit 2001 erschien, sowie ihr Werk „Küss mich, Student“.

Eine ganz besondere Überraschung hatte die Connichi zum Geburtstag des Anime/Mangas „ Sailor Moon“
Toru Furuya ward zu Gast eingeladen. Die Sailor Moon Fans kennen ihn als Japanische Synchronstimme zu Mamoru Chiba/ Tuxedo Mask.
Er verleihte aber auch Daddy the Father aus One Piece, Shikon no Tama aus InuYasha, Suppamann aus Dr. Slump und vielen mehr seine Stimme.

Für die gute Musik in den Ohren der Besucher sorgten Yoko Ishida, Chihiro Yonekura und Naoko Kikuchi, Faylan.
Auch hier finden Sailor Moon Fans wieder ihre Vorlieben, denn Yoko Ishida ist die Sängerin für das Lied „Otome no Policy“, dem Ending des Sailor Moon R. Auch Lieder wie „Open your mind“ und „Shiawase no Iro“ sind uns bekannt aus dem Anime „Oh! My Goddess!“
Chihiro Yonekura sang unter anderem für den Anime „Fushigi Yuugi“

Doch nicht nur Ehrengäste sorgten für den großen Unterhaltungswert.
Workshops zu Cosplay, Fotografie und mehr gestalteten den Tag mit ihrem Learning by Doing.
Und natürlich durften dann auch die Wettbewerbe nicht fehlen. Neben den all-jährlichen Wettbewerben, wie Nudelschlürfwettbewerb, Gamesroom Turnier, AMV/CVC & GMV  gab es dieses Jahr das erste mal ein

„Nintendo Cosplay Wettbewerb“

an dem es den Teilnehmern zur Auflage gemacht wurde, nur Charaktere aus Nintendo Games zu präsentieren.

Am Convention Freitag fanden die Wettbewerbe Einzel- und Paar-Cosplay statt. Am Samstag stritten sich die Gruppen-Cosplayer dann um den ersten Platz.
Die Cosplay-Wettbewerbe auf der Connichi erfreuen sich bereits einer solchen Beliebtheit, dass der große Saal mit der großen Bühne mit etwas mehr als 2500 Gästen überfüllt war und deswegen verschlossen gehalten werden müsste. Viele Gäste konnten die Auftritte ihrer Freunde leider nicht miterleben und mussten auf Videos, die bei Youtube geladen wurden, hoffen.

Unterm Strich ist ein Großes und für Cosplayer inzwischen mit das wichtigste Event einem Sonnigen Ergebnis fürs Archiv geschrieben worden.
Und viele freuen sich jetzt schon auf die Connichi 2013 zu der es wieder heißt:
Spiel, Spaß,  und vor allem Erleben.

Der Termin für die Connichi 2013, wird der 13.-15. September sein.

© by Anime Thunder.de
.:Preview:.
Connichi 2012
Connichi 2012
Connichi 2010
Connichi 2012
Connichi 2012
.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung
 
Print

Powered by Contrexx® Software