Newsletter | Forum | Fan-Shop |
Fehler Melden
 Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray)
 
Autor: Yvonne Danisch

The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray)
Mahouka Koukou no Rettousei
Serie/Einzel: Serie The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray)
Discs: 2
Release: 18. Mai 2015
Label: KSM Anime
Laufzeit: 168 Minuten
Genre: Action, Romanze, Sci-Fi, Magie, Martial Arts
FSK: 12
Extras: Vorhanden

Bei Amazon kaufen
 
 
Klappentext
Am Ende des 21. Jahrhunderts wetteifern die Staaten weltweit darin, ihre Magier perfekt auszubilden, um das Gleichgewicht der Mächte aufrechtzuerhalten. Miyuki und ihr großer Bruder Tatsuya werden an der berühmten Ersten staatlichen Magie-Oberschule aufgenommen und Miyuki wird dort sofort zur Vertreterin der neuen Schüler gewählt. An der Schule gibt es die Kurs 1 Schüler, sie sogenannten „Blooms“, die aufgrund ihrer Prüfungsergebnisse die Elite sind und die Kurs 2 Schüler, die „Weeds“, die als eine Art Reserve gelten, falls ein "Bloom“ ausscheidet. Tatsuya schafft es trotz herausragender Fähigkeiten nicht, in die Elite aufgenommen zu werden und muss sich fortan als Kurs 2 Schüler behaupten. Doch plötzlich gerät die Schule in das Visier der „Blanche“-Terroristen...
 
Was sagt die Story?
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts gelang es Wissenschaftlern Magie technologisch zu erklären. Durch eine plötzliche Erderkaltung gingen die Nahrungsreserven zur Neige und 2045 brach schließlich ein Krieg um die noch verfügbaren Ressourcen aus, der dritte Weltkrieg. Dank der fortgeschrittenen Entwicklung im Bereich der magischen Technologie blieb der Atomkrieg aus, aber die Weltbevölkerung sank auf etwa drei Milliarden Menschen ab.
 
Im Jahr 2095 sind die Menschen in zwei Gruppen eingeteilt, Magier und Nichtmagier. Durch ihre besonderen Talente werden Magier in der Gesellschaft bevorzugt behandelt und es kommt immer wieder zu Diskriminierung der Menschen ohne magisches Potential. Die beiden Protagonisten Tatsuya und Miyuki Shiba gehören zum magisch begabten Teil der Bevölkerung und beginnen ihr Leben an der Ersten staatlichen Magie-Oberschule. Doch auch innerhalb der magischen Gesellschaft gibt es Unterschiede. So werden die Schüler der Oberschule in die Eliteschüler „Blooms“ (Blüten) und die Reserveschüler „Weeds“ (Unkraut) eingeteilt. Die Diskriminierung der nicht so talentierten Kurs 2-Schüler führt das Öfteren zu Konflikten und die Geschwister geraten schnell zwischen die Fronten, denn Miyuki ist besonders talentiert und gilt als Musterschülerin, wohingegen ihr Bruder zwar überdurchschnittliche Fähigkeiten in theoretischer Magie vorzuweisen hat, aber durch seine Defizite in der praktischen Anwendung zu den „Weeds“ gehört.
 
Die beiden Geschwister haben eine sehr enge Bindung zueinander, in die Miyuki häufig mehr hineininterpretiert, da ihre Gefühle für Tatsuya über geschwisterliche Zuneigung hinauszugehen scheinen. Ihre Eifersucht gegenüber Tatsuyas vielen weiblichen Freunden führt meistens dazu, dass sie ihre Umgebung einfriert oder ihren Bruder angreift. Tatsuya selbst scheint keine tieferen Gefühle für seine Schwester zu haben.
 
Die Lage an der Schule spitzt sich zu, als eine Untergruppe der Terrororganisation „Blanche“ diese infiltriert und dort mit Gewalt versucht, die Kluft zwischen den „Blooms“ und den „Weeds“ zu schließen. „Blanche“ strebt jedoch das Ziel an, die Welt von der Magier-Herrschaft zu befreien und Gleichheit zwischen den unterschiedlichen Bevölkerungsschichten herzustellen.
 
Für Großansicht der Bilder bitte anklicken
Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray) Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray)
Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray) Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray)
Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray) Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray)
Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray) Anime Check: The Irregular at Magic High School Vol. 1 - The Beginning (Blu-ray)
 
 
Was gibt’s für die Ohren?
Der Anime ist in zwei Sprachen verfügbar, Deutsch und die Originalsprache Japanisch. Dabei liegt die deutsche Tonspur in DTS-HD Master Audio 5.1 und die japanische in DTS-HD Master Audio 2.0 vor.
 
In beiden Synchronisationen sind die Dialoge gut zu verstehen und werden nicht durch zu laute Hintergrundmusik überlagert. Auch die musikalische Ausgestaltung ist treffend und passt sich der jeweiligen Situationen gut an.
 
Die Synchronisation der Lippenbewegungen ist stimmig und sieht natürlich aus. Die deutsche Synchronisation ist im Großen und Ganzen passend, kann aber mit der Synchronisation größerer Publisher nicht ganz mithalten. Die Stimmlage der einzelnen Charaktere unterscheidet sich zum Teil etwas stärker von den Originalen und wirkt manchmal etwas emotionslos und verstellt. Die japanische Version hat dort deutlich mehr zu bieten und wirkt insgesamt lebendiger.
 
Gibt’s was zum Lesen?
Die Blu-ray enthält deutsche Untertitel. Diese sind gut lesbar, enthalten keine grammatikalischen oder Rechtschreibfehler und wirken auch von der Übersetzung her sinnig. Allerdings ist die Synchronisation der Untertitel an die deutsche Sprache angepasst, daher werden die Untertitel bei der japanischen Tonspur etwas versetzt zum Gesprochenen eingeblendet.
 
Wie sieht’s mit den Bildern aus?
Die Bildqualität des Animes ist sehr gut. Die Animationen sind flüssig und das Bild ist scharf. Die Farben passen gut zur Gesamtgestaltung und fallen nicht negativ auf.
 
Zu bemängeln ist der doch recht steril gestaltete Hintergrund. Dieser wirkt wenig lebendig und unterstützt kaum die gezeigte Handlung.
 
Das Charakterdesign hingegen ist gut gelungen. Die Charaktere sind abwechslungsreich und detailliert gestaltet und unterscheiden sich in ihrem Aussehen.
 
Alles gut verpackt?
Zur Verpackung kann nicht viel gesagt werden, da es sich bei dem getesteten Film um ein Pressemuster handelt.
 
Auf dem Cover abgebildet sind Tatsuya und Miyuki und das Bild ist überwiegend hell gehalten, sagt aber wenig über die Serie aus.
 
Darf’s auch ein bisschen mehr sein?
Auf der Blu-ray sind mehrere Extras enthalten. Es gibt drei kurze Zusatzepisoden, in denen das Schulsystem, die Magie an sich und Magier von Chibi-Tatsuya erklärt werden. Dazu gibt es noch Opening, Ending sowie die Trailer zum Anime und Werbung.
 

Yvonne Danisch - Event und Allgemein Redakteurin
Fazit:
Insgesamt hat mir der Anime sehr gut gefallen. Die Geschichte ist interessant und die Handlung nicht vorhersehbar. Leider werden die Nebencharaktere um Tatsuya und Miyuki etwas vernachlässigt. Sie wurden am Anfang eingeführt, spielen aber im Verlauf der ersten sieben Folgen nur eine untergeordnete Rolle und werden für die Handlung nicht benötigt. Das ist etwas schade und ich hoffe, dass sich das in den nächsten Folgen ändert, da sie noch deutlich Potential besitzen.
 
Den Preis von 40+ Euro finde ich allerdings nicht angebracht, denn dafür hat das Gesamtpaket zu wenig zu bieten und es verlangt einiges an Überwindung so viel Geld für Volume 1 auszugeben, wenn noch vier weitere Teile folgen, die in etwa den gleichen Preis haben.
 
.:Neues:.
Anime Check: Pumpkin Scissors - Gesamtausgabe (DVD)
06.05.2017
» Zur Meldung
Anime Check: Hakuoki Movie 1 (Blu-ray)
03.05.2017
» Zur Meldung
KAZÉ Anime Night – Attack On Titan Part II
05.04.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.2 (Blu-ray)
14.03.2017
» Zur Meldung
Anime Check: God Eater Vol.1 (Blu-ray)
11.03.2017
» Zur Meldung
.:Fans:.






 
Print

Powered by Contrexx® Software